Sicherlich wünschst auch du dir positive Veränderungen für:

- deine Beziehungen zu Eltern, Geschwistern, Freunden oder PartnerIn,

- Ängste oder andere dir unangenehme Emotionen,

- Symptome oder Organe,

- deine berufliche / finanzielle Situation oder

- du möchtest deinen Selbstwert bzw. deine Persönlichkeit weiter entwickeln.

 

Alle was dich bewegt kann „aufgestellt“ werden. Liebevoll unterstütze ich deinen Entwicklungsprozess.

 

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich nun schon mit Aufstellungen und bin immer wieder tief berührt, was geschehen durfte.

Basierend auf dem Freien Systemischen Aufstellen nach Olaf Jacobson, durfte ich einige Elemente hinzufügen (durch die Arbeit Heiko Wenigs und eigenen Inspirationen) und zu einem spirituell-energetischen Freien Systemischen Aufstellen weiterentwickeln.

 

Über die Verbindung zur Akasha-Chronik, zu Lichtkristallen, Engel LAMAEL und weiteren Lichtwesen aus der geistigen Welt fließen heilende Energien ein.

Vergebung, Freiheit, Frieden, Gnade und Freude sind beispielsweise tragende Energien, die uns immer wieder in Harmonie und ins Einverstandensein bringen. Unser bisheriges (das alte) "innere Bild" kann sich heilsam verändern auf allen Ebenen: spirituell, mental, emotional bis auch manchmal hin zur körperlichen Ebene.

Als Aura- und Mahatma-Meisterin wirke ich ebenfalls mit höchstschwingenden Attributen. Hierdurch sind in noch kürzerer Zeit tiefgreifende Veränderungen möglich.

 

Am Herzen liegt mir auch die Integration von Allem rund um den Ursprungsnamen – jeder einzelne Buchstaben –, die Herkunftsfrequenz, die Ursprungseltern etc..

 

Als ich eines nachts über einem Namen für diese Aufstellungs-Arbeit sinnierte, meldete sich ein Engel namens LAMAEL. Er ist ein Engel der Verbindung, Integration und Einheit und bringt tief fühlbare Anbindung an unser inneres Licht.

Bei vielen Menschen hat das Aufstellen bereits Vieles zum Positiven verändert - in den Seelen entsteht eine NEUE ENERGIE, unsere Fähigkeiten verstärken sich.

Freie Systemische Aufstellungen nutzen das Phänomen der repräsentierenden Wahrnehmung.

Wir stellen uns als Stellvertreter zur Verfügung – schwingen uns ein - in ein Thema, ein Problem, ein Ziel, eine Eigenschaft, eine Person, ein Gefühl und so fort, das die/der Aufstellende aufstellt.

 

Wir stellen uns jemandem zur Verfügung und erleben dadurch bestimmte Gefühlszustände. Diese Gefühle sind wahrgenommene ganzkörperliche Resonanzen.
 

Unser Mitgefühl hilft, Antworten und Lösungen zu finden in den Bereichen von Familie und anderen Beziehungen, Beruf, Gesundheit und Selbstwert usw..

 

Die/der Aufstellende ist eigenverantwortlicher Chef während ihrer/seiner Aufstellung und wird dabei von der Organisatorin und den Stellvertretern mit Gefühlen, Sichtweisen und beschreibenden Erfahrungen unterstützt.

 

Aufstellungen werden in einer Klein-Gruppe oder mit Einzelpersonen durchgeführt.

 

Beachte: Es handelt sich um eine nicht-therapeutische Veranstaltung und jedEr ist und bleibt von Anfang bis Ende der jeweiligen Aufstellung eigenverantwortlich.

 

Freie Systemische Aufstellungen sind auch über das Telefon möglich!

 

Wenn du Lust hast ein Seminar in deiner Gegend (max. 100 km von Köln entfernt)  zu organisieren, melde dich gerne bei mir.

         Jetzt hier finden: